StartseiteKontaktIhr Weg zu unsInhaltsübersichtLinksImpressum

Hüttenfeld
Aktuelle Termine
Historie
Kirchenvorstand
Kindertagesstätte
Gemeindezentrum
Frauenhilfe
Seniorenkreis
ZwiBuR
MiniZwibs
Freizeiten
Galerien

NEUSCHLOSS
Flüchtlingshilfe
Unser Kirchenchor
Unser Gemeindeblatt
Intern

Die Kinder- und Jugendtheatergruppe Minizwibs

Die Minizwibs entstanden 1994 auf Grund einiger Anfragen von Kindern, die Interesse am Theaterspiel zeigten. Als "Vater der Minizwibse" darf man Erwin Walter bezeichnen, der die Gruppe ins Leben rief und von Anfang bis zu ihrem zwischenzeitlichen Ende leitete. Unterstützung fand er dabei u.a. von Olaf Menzel, Ute Martin und Claudia Nowakowski. Einige der Stücke, die die Minizwibs aufführten, stammen aus seiner Feder, die anderen hat er so bearbeitet, dass sie für die Gruppe spielbar waren.

Höhepunkte im Leben der Gruppe waren neben den Aufführungen auch die gemeinsamen Probenwochenenden.
Stolz waren die Nachwuchstalente auch darauf, dass ihnen - anders als den erwachsenen Vorbildern - zwei mal die Gelegenheit geboten wurde, 'auswärts' zu spielen: 1995 gastierte man mit 'Die Engel von der Eulenschule' in der Zehntscheune in Lampertheim, und 1998 zeigt man bei der Familienweihnachtsfeier der Bundesbahn in Frankfurt den 'Glückskuss für den Weihnachtsmann'.
Ein Problem, das allerdings viele Kindergruppen haben, war die hohe Fluktuation: Kaum waren die Kinder alt genug, um mitspielen zu können, waren sie nach 2-3 Jahren auch schon wieder weg - andere Interessen, neue Freunde, zu viel Schulstress ... der Gründe wären viele zu nennen.
Das führte irgendwann dann dazu, dass die Gruppe sich auflöste.

Es stand nun die Frage im Raum: Wer spielt denn an Weihnachten im Familiengottesdienst? Die Antwort gab Manuela Ehret: "Die Sing- und Spielgruppe, die ich leite!"
Zuerst übernahmen sie diese Aufgabe, dann wollten die 'neuen Schauspieler"' gar nicht mehr aufhören und führten auch am Gemeindefest etwas vor; und zum Schluss übernahmen sie auch noch den Namen - die Minizwibs waren wiedergeboren!

Und wer wissen möchte, welche Stücke die Minizwibs seit ihrer Gründung bereits aufgeführt haben, der möge hier klicken.

Nach oben

Aus der Miniwibs-Geschichte:

Leider befinden sich in unserem Besitz nicht allzu viele Bilder der Minizwibs - vor allen aus früheren Jahren. Wer uns weiterhelfen kann, ist gerne dazu eingeladen. Hier eine kleine Auswahl in chrnologischer Reihenfolge.
(zum vergrößern bitte anklicken)

Probenwochenende im Mai 1997
Probewochenende Nov 2003
Florian Martin
Lena, Nathalie, Selina
Selina, Verena, Miriam
Lena, Luisa
Dorothee, Tatjana
Lotti Ehret
Beim Lernen ???
Erwin
Alle auf einer Schaukel
2003 - Eine große Packung Glück
Probenwochenende
2007 -Reportage aus B.
2008 - Familie Scherz
2010 - Die Hexenwahl Szene mit Lena Rudolph, Anna Samol
2010 - Die Hexenwahl Szenenbild
2010 - Die Hexenwahl Schlussbild
2010 - Krippenspiel: Alle Fäden in der Hand
2011 - Wer andern eine Grube gräbt
2012-06-17 "Rotkäppchen"-wie es wirklich war am Gemeindefest
2012-06-18 Szenenbild mit Inspizientin, Nana, Nene
2012-06-18 Szenenbild mit Jacob und Wilhelm Grimm
2012-06-18 Ein Teil der Zuschauer aus KiTa und Grundschule
2012-06-24 beim 40. Basar im PDZ: Rainer Braucksiepe mit den "Gebrüdern Grimm"
Corinna und der Wolf
Frieda und Rotkäppchen
Rudolf Jäger
Rudi und der Wolf
Der Wolf und die 4 Zicken
Schlussbild
 
 

Nach oben

Kontakt zu
den Minizwibs:

Manuela Ehret
Gruppenleiterin
Tel: 06256-1550
manuela.ehret(at)arcor(dot)de


Minizwibs aktuell:

Theateraufführung "Küsschen, mein Großer"

20.05.2017   14:00   evang. Gemeindezentrum

25.06.2017   14:00   Pater-Delp-Zentrum

 

Nach oben