StartseiteKontaktIhr Weg zu unsInhaltsübersichtLinksImpressum

Hüttenfeld
NEUSCHLOSS
Flüchtlingshilfe
Unser Kirchenchor
Chor Hüttenfeld
Chor Neuschloß

Unser Gemeindeblatt
Intern

Der Kirchenchor Hüttenfeld/Neuschloß

Ein Teil des Chores im Jahre 2010 beim Ausflug in der Kirche in Gaggstadt

Den gemeinsamen Kirchenchor der Kirchengemeinde Hüttenfeld und der Johannesgemeinde Neuschloß gibt es erst seit Januar 2000. Er ist neben dem für beide Gemeinden zuständigen Pfarrer, dem Pfarrbüro samt Sekretärin, der Gemeindepädagogin und dem Gemeindebrief ein weiteres verbindendes Element der beiden Schwestergemeinden.
Er ist die einzige Gruppe oder Gruppierung innerhalb der Gemeinden, in der sich regelmäßig Evangelische aus Hüttenfeld und Neuschloß zum gemeinsamen Tun treffen.
Vorher sangen beide Chöre getrennt; probten zur gleichen Zeit an zwei verschiedenen Orten.
Irgendwann war klar: Man würde mehr erreichen, wenn man die Kräfte bündelte. Das gemeinsame Adventskonzert 1999 zeigte, dass man miteinander konnte; im nächsten Jahr gings dann gemeinsam weiter.

Wenn Sie mehr über die Geschichte der beiden Chöre wissen wollen, dann klicken hier für den Hüttenfelder und hier für den Neuschlösser Chor.

Schwerpunkt des Chores war und ist die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes. Nicht jeden Sonntag, aber an bestimmten Terminen im Jahr gehört es einfach dazu, dass der Chor singt: Weihnachten und Ostern selbstverständlich, bei der Vorstellung der Konfirmanden, am Sonntag Kantate, am Reformationsfest, am Totensonntag .....
Früher hatte der Hüttenfelder Kirchenchor dazu seinen Stammplatz auf der Empore der Gustav-Adolf-Kirche. Aber irgendwann fiel den (doch meist) älteren Sängerinnen und Sängern das Auf und Ab auf der engen Treppe und das Sitzen in den enger stehenden Bänken immer schwerer; heute wird in den Gottesdiensten, in denen der Chor mitwirkt, die Falttür zum Nebenraum der Gustav-Adolf-Kirche geöffnet, wo er Platz nimmt. In Neuschloß sitzt er zumeist geschlossen in einem Block.

Viele Sänger/innen des Kirchenchores sind auch anderer Stelle in der Gemeinde aktiv, z.B. im Kirchenvorstand, in der Frauenhilfe oder im Seniorenkreis. Und so lautet z.B. an Gemeindefesten oft die Frage: "Singen wir oder müssen wir schaffen?".

Natürlich ist der Chor auch gern gesehener Gast auf dem Bazar der katholischen Kirchengemeinde Herz-Jesu oder beim Konzert des MGV Sängerbund.
Daneben gestaltet der Kirchenchor eigene Liederabende und offene Singen mit der Gemeinde.

Derzeit (Überarbeitung des Textes im Dezember 204) sind folgende Sängerinnen in Sänger - mehr oder weniger- aktiv:

  • Im Sopran: Marietta Berg, Elfriede Ehret, Helma Ehret, Manuela Ehret, Kerstin Grün, Heriette Kock, Margot Schneider, Inge Steffan, Berta Wohlfart
  • Im Alt: Irmgard Ehret, Renate Ehret, Helga Geiß, Annelore Rhein, Gertrud Stohr
  • Im Tenor: Ingrid van Beek, Hilde Kilian, Gretel Petri
  • Im Bass: Kurt Muntermann, Robert Heucke-Gareis:

Annelore Rhein (1. Vorsitzende)
Renate Ehret (2. Vorsitzende)
Hilde Kilian (Rechnerin)
Ingrid van Beek (Schriftführerin)
Kurt Muntermann (Beisitzer)
und der Chorleiter Ronald Ehret

Nach oben


Bilder aus der Historie des Chores

Der Chor im Jahre 1980
1982 - Ausflug
1982 - Beim Jubiläum des MGV
1987 - Ausflug
1995 - Ausflug
1998 - Ausflug (vor dem Rathaus in Leuwen
1998 - Der Chor beim 50-jährigens Jubiläum
1998 - Ehrungen beim Jubiläum
Chorprobe im Jahr 2000 - Sopran
Chorprobe im Jahr 2000 - Alt
Chorprobe im Jahr 2000 - Tenor
Chorprobe im Jahr 2000 - Bass (+ andere)
2009 - auf dem Basar
2009 - auf dem Basar
2009 - auf dem Basar
2010 - Ausflug (Singen in der Kirche in Gaggstadt)
2011 - Ausflug an die Saarschleife
2012 - der Chor auf dem kath. Basar
2012 - der Chor auf dem kath. Basar
2012 - der Chor auf dem kath. Basar
2012 - der Chor auf dem kath. Basar
2012 - der Chor auf dem kath. Basar
 
 

Kirchenchor aktuell:

Der Kirchenchor probt immer montags ab 19:00 Uhr im ev. Gemeindezentrum Hüttenfeld.

 


Ihre Kontakte:

1. Vorsitzende:
Annelore Rhein
Tel: 06256-291

Chorleiter:
Ronald Ehret
Tel: 06256-1550
Email: ronny.ehret(at)arcor(dot)de